Professionelle Zahnreinigung (PZR)


Mehr als nur frischer Atem ...

Video mit freundlicher Genehmigung von proDente e.V.

Schutz vor Karies und Parodontitis

Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR genannt, beseitigt Zahnbelag auch an Stellen, die Sie mit der Zahnbürste nicht erreichen:

Zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleisch.

 

Dort nisten Bakterien, die Karies und Parodontitis verursachen können. Bei der Zahnreinigung werden diese Bakterienbeläge entfernt.


Vorbeugung gegen Mundgeruch

Manche Mundbakterien bilden Schwefel-Verbindungen und Fettsäuren, die den üblen Mundgeruch bewirken. Durch die PZR werden diese Bakterien reduziert.

Hilfe zur Selbsthilfe

Natürlich zeigen wir Ihnen bei der PZR auch, wie Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch optimal pflegen können. Und wir nennen Ihnen die besten Hilfsmittel dafür.


Gönnen Sie sich diese Wellness für Ihre Zähne!

Vorbeugung gegen Herzinfarkt, Schlaganfall

Die PZR beugt vor
Wissenschaftliche Studien belegen: Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) beugt vor

Bakterien aus dem Zahnbelag gelangen durch Einatmen und über die Blutbahn in den Körper und können dort zu gesundheitlichen Schäden führen.

 

Nach wissenschaftlichen Untersuchungen* kann dadurch das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall um bis zum Vierfachen ansteigen. Außerdem entsteht ein höheres Risiko für Gelenkentzündungen (Rheumatoide Arthritis). Es ist also eine gute Vorsorgemaßnahme, die Bakterienbeläge durch PZR regelmäßig entfernen zu lassen.

Schwangere und junge Mütter sollten beachten

Schwangere und junge Mütter sollten regelmäßig zur Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Schwangere und junge Mütter sollten regelmäßig zur PZR

Durch Bakterienbeläge im Mund erhöht sich bei Frauen das Risiko für Frühgeburten und Babys mit zu geringem Geburtsgewicht.

 

Ein weiteres Risiko bakterieller Zahnbeläge ist, dass junge Mütter ihre Mundbakterien auf das Baby übertragen. Sie infizieren also ihr Kind schon sehr früh mit Kariesbakterien.

 

Aus diesen Gründen empfehlen Zahnärzte, die Zähne während der Schwangerschaft zweimal professionell reinigen zu lassen.

Warum regelmäßige professionelle Zahnreinigung?

Ein tolles Gefühl, glatte und saubere Zähne, straffes Zahnfleisch und frischer Atem
Ein tolles Gefühl, glatte und saubere Zähne, straffes Zahnfleisch und frischer Atem

Die meisten Patienten haben erkannt, dass sie mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung ihre Zähne und ihr Zahnfleisch wirkungsvoll schützen können.

 

Sie wissen, dass sie damit Mundgeruch vorbeugen und schätzen das Gefühl glatter Zahnoberflächen und eines frischen Atems nach der PZR.



Mehr Information zum Herunterladen

Download
Patienteninformation PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG
Kostenloser PDF-Download. Einfach herunterladen und lesen!
pzr_zahnreinigung_zahnarzt_remscheid.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.3 KB

Persönliche Beratung

Möchten Sie sich wirksam gegen Karies, Parodontose und Mundgeruch schützen? Dann lassen Sie Ihre Zähne regelmäßig professionell reinigen!

Rufen Sie an: 02191 29861



* Quellenangabe: Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. (Herausgeber): "Parodontitis 2010 - Das Risikokompendium".

Quintessenz-Verlag, Berlin u.a. 2010.